Vergessenes Identmedium temporär duplizieren

Vergessene Identmedien unterscheiden sich von defekten oder gestohlenen/verlorenen Identmedien wie folgt:

Mitarbeiter, die ihr Identmedium vergessen haben, können eine Kopie mit Verfallsdatum erhalten. Das Zurücksetzen oder Löschen entfällt in diesem Fall, da auf das vergessene Identmedium kein Unbefugter Zugriff hat.

Das Duplikat erhält eine andere TID und ist damit aus Schließungssicht ein eigenständiges Identmedium (Informationen zum Zusammenhang zwischen TID und Identmedium siehe Identmedien, Schließungen und der Schließplan).

  1. AXM Classic geöffnet.
  2. Identmedienliste oder Matrix geöffnet.
  3. Identmedium für temporäres Duplikat verfügbar.
  4. Geeignetes Programmiergerät angeschlossen.
  1. Sortieren/Filtern Sie ggfs. die angezeigten Einträge mit (siehe Sortieren und Filtern).
  2. Markieren Sie das vergessene Identmedium.
  3. Klicken Sie im Bereich Assistenten auf die Schaltfläche Transponder vergessen.
  4. Assistent für vergessene Identmedien öffnet sich.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
  6. Rückfrage zum Verfallsdatum des Duplikats öffnet sich.
  7. Geben Sie die Dauer an, während der das Duplikat aktiv sein soll (max. 7 Tage).
  8. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
  9. Rückfrage zum Verfallsdatum des Duplikats schließt sich.
  10. Rückfrage zum sofortigen Synchronisieren öffnet sich.
  11. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ja.
  12. Rückfrage zum sofortigen Synchronisieren schließt sich.
  13. Duplikat wird synchronisiert.
  1. Vergessenes Identmedium ist mit Verfallsdatum dupliziert.

Duplizierte Identmedien werden auch in der Matrix angezeigt:

In den Eigenschaften des Duplikats können Sie das Verfallsdatum einsehen und bei Bedarf verlängern (siehe Identmedium einmalig an bestimmten Zeitpunkten aktivieren oder deaktivieren (Aktivierungs- und Verfallsdatum)):

In diesem Beispiel wurde das Duplikat am 28.05.2021 um 23:00 für einen Tag erstellt. Das Verfallsdatum des Duplikats ist deshalb der 29.05.2021 um 23:00.

Sollte ein Identmedium länger vergessen bleiben (und damit vielleicht nicht mehr nur vergessen, sondern verloren sein), kann es ratsam sein, das Identmedium zu sperren (siehe Verlorenes/gestohlenes Identmedium dauerhaft sperren und austauschen).